Neue Technik für Großelterndienst
Digitales Pexels

Neue Technik für Großelterndienst

Die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann überreicht am 23.05.2019 um 9.15 Uhr an die Ehrenamtlichen des Großelterndienstes einen neuen Scanner.

Tillmann: „Schon seit vielen Jahren kenne ich die Arbeit des Großelterndienstes. Der gelebte Austausch zwischen Alt und Jung, das gemeinsame Zeitnehmen füreinander bereichert ganz konkret das Zusammenleben der Generationen in unserer Stadt. Dafür bin ich den Ehrenamtlichen sehr dankbar. Der Umzug aus dem privaten Wohnzimmer in neue Räumlichkeiten macht auch neue Technik erforderlich. Gern unterstütze ich dabei.“

Tillmann wird mit dem neuen Scanner den Großelterndienst am 23.05.2019 um 9.15 Uhr (Seniorenclub, Weitergasse 25) besuchen und sich mit den Ehrenamtlichen über ihre Arbeit austauschen.

Hintergrund:

Der Großelterndienst Erfurt vermittelt auf ehrenamtlicher Basis junge Familien oder Alleinerziehende mit Kindern an junggebliebene Senioren, die Freude daran haben, Kinder durch regelmäßige Treffen auf ihrem Lebensweg zu begleiten.

2010 wurde der Großelterndienst Erfurt mit dem Thüringer Familienpreis ausgezeichnet. Mehrfach wurden Ehrenamtliche des Großelterndienstes durch den Bundespräsident geehrt.